Wellensittich-Haltung.de
Das Foto zeigt Wellensittiche mit selbstgemachten Futterstangenklarion / shutterstock.com

Knabberstangen selber machen

Gefunden auf: https://www.wellensittich-haltung.info/ernaehung/futter-selber-machen/knabberstangen-selber-machen/

Knabberstangen aus vielen leckeren Zutaten gelten unter den Wellis als wahre Delikatesse und werden gern gefuttert. Doch viele Produkte, die im Handel angeboten werden, verfügen über ungeeignete Inhaltsstoffe wie beispielsweise Zucker. Es kann sich daher lohnen, Knabberstangen für den Wellensittich selber zu machen. Wir stellen Ihnen nachfolgend die beliebtesten Rezepte vor.

Was ist wichtig bei der Zubereitung der Knabberstangen?

Grundsätzlich sollten Sie darauf achten, ausschließlich hochwertige und für Wellensittiche geeignete Zutaten zu verwenden, wenn Sie Knabberstangen selber machen. Gerade auf Zucker und zu süße Früchte sollte jedoch verzichtet werden, da diese den Vogel dick und krank machen können.

Das Foto zeigt zwei Wellensittiche mit einer selbstgemachten Knabberstangerosco.shot / shutterstock.com

Wichtig!

Leidet der Welli an einer Pilzinfektion, sollten die Knabberstangen zudem ohne Weizenmehl und Kartoffeln hergestellt werden, denn beide enthalten viel Stärke, die in Zucker umgewandelt wird.

Wichtige Utensilien für Knabberstangen

Um die Knabberstangen herzustellen, werden die folgenden Utensilien benötigt:

  • Mixer mit Knethaken
  • Rührschüssel
  • Backblech und Backpapier
  • Spieße

Rezeptideen für Knabberstangen

Knabberstangen-Grundmischung

Dieses Rezept eignet sich hervorragend für gesunde Wellensittiche.

Für Vögel, die übergewichtig oder gesundheitlich angeschlagen sind, empfehlen wir jedoch die zuckerfreie Grundmischung, die Sie weiter unten finden.

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 80 g Mehl
  • 1,5 – 2 EL Honig
  • Körnerfutter
Das Foto zeigt die Zutaten für Knabberstangen: Ei, Mehl, Honig und Körnerfutter

Zubereitung:

Geben Sie das Ei, das Mehl und den Honig in eine Rührschüssel und verkneten Sie diese Zutaten miteinander. Anschließend wird die Körnerfuttermischung löffelweise hinzugegeben und mit den übrigen Zutaten vermengt. Es sollte eine zähe Masse entstehen.

Heizen Sie den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze oder auf 150 °C Umluft vor und backen Sie die Stangen für 10 bis 12 Minuten.

Das Foto zeigt den Ablauf, wie Knabberstangen für den Wellensittich zubereitet werden
Das Foto zeigt, bei wieviel Grad Knabberstangen gebacken werden
Knabberstangen 10-12 Minuten backen
Das Foto zeigt Knabberstangen, die im Backofen gebacken werden
Das Foto zeigt fertige Knabberstangen für den Wellensittich

Gut zu wissen!

Die Wellensittiche werden in der Regel nur die Körner picken und sich nicht für die Mehlmischung interessieren. Diese dient nur dazu, die Körner zusammenzuhalten.

Achtung!

Die Wellensittiche dürfen alle Arten von Knabberstangen erst fressen, wenn diese vollständig abgekühlt sind. Ansonsten besteht Verbrennungsgefahr.

Zutaten für zuckerfreie Knabberstangen

Zutaten:

  • 1 Tasse Körnerfutter
  • 4 EL Dinkel- oder Vollkornmehl
  • Lauwarmes Wasser
Das Foto zeigt einen Wellensittich, der Körner knabbertVolodymyr Nik / shutterstock.com

Zubereitung:

Geben Sie alle Zutaten in die Rührschüssel und vermengen Sie diese miteinander. Es muss ein zähflüssiger Teig entstehen. Auch dieser wird bei 180 °C (bzw. 150 °C Umluft) für 10 bis 12 Minuten gebacken.

Unser Tipp!

Die Knabberstangen können beliebig variiert und in verschiedenen Formen angeboten werden. Sie können daraus Kekse formen, die Stangen an Spießen befestigen oder sie mit Früchten verfeinern für eine Süße Variante.

Herzhafte Knabberstangen

Herzhafte Knabberstangen sind bei den Wellis ebenso beliebt wie die süße Variante.

Achtung!

Herzhafte Knabberstangen sind nicht für übergewichtige oder kranke Wellensittiche geeignet!

Zutaten:

  • 1 kleine Kartoffel
  • 1 kleine Möhre
  • 2 EL Körnerfutter
  • 4 Blätter Basilikum
Das Foto zeigt eine Schlale voll mit Körnern für den Wellensittichjatnikahadi / shutterstock.com
Das Foto zeigt Basilikum

Zubereitung:

Reiben Sie die Kartoffel und die Möhre und geben Sie sie zusammen mit den anderen Zutaten in eine Rührschüssel. Kneten Sie nun einen zähen Teig und geben Sie die Mischung für 10 bis 12 Minuten bei 180 °C (bzw. 150° C Umluft) in den Backofen.

Knabberstangen verfeinern – Welche Zutaten eignen sich?

Sie können die Knabberstangen nach Belieben verfeinern. Hierfür eignen sich unter anderem die folgenden Zutaten:

  • Frisches Obst (kleine Stücke)
  • Trockenobst (kleine Stücke)
  • Getrocknete oder frische Kräuter
  • Quinoa
  • 100 prozentiger Saft (ersetzt einen Teil des Wassers)
  • Amaranth
  • Vogelmiere
  • Hirse
  • Löwenzahn
  • Gänseblümchen
Das Foto zeigt einen Wellensittich mit einer Knabberstangerobertzwinchell / shutterstock.com

Wie lange halten sich die Knabberstangen?

Die Knabberstangen halten sich in der Regel bis zu zwei Tage, wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt werden. Verwenden Sie für die Zubereitung frisches Obst, sollten die Stangen direkt angeboten und verzehrt werden, da eine geringere Haltbarkeitsdauer besteht. Es ist daher sinnvoll, regelmäßig lieber eine kleine Menge zu backen als zu viel auf einmal.

Da die Knabberstangen zudem nur einmal pro Woche angeboten und als besonderes Leckerli gesehen werden sollten, ist es auch aus diesem Aspekt sinnvoll, lieber weniger zu backen.

Unser Tipp!

Die Knabberstangen können in kleinen Portionen eingefroren und bei Bedarf aufgetaut werden. Auf diese Weise können Sie eine größere Menge auf einmal backen, ohne dass diese schlecht wird und weggeworfen werden muss.

Das Foto zeigt zwei Wellensittiche, die sich füttern

Beliebte Seiten